• info@charity-kalender.de

Das Mai-Model: Haubenkapuzineraffe

Das Mai-Model: Haubenkapuzineraffe

Unser Mai-Model ist ein Gehaubter Kapuziner oder Haubenkapuzineraffe aus dem Aachener Tierpark Euregiozoo. Die dortige zwölfköpfige Gruppe lebt seit 2011 am Niederrhein, wurde seinerzeit vom Allwetterzoomünster Münster übernommen.

 

Die eigentliche Heimat dieser Affen ist allerdings in Südamerika, wo sie in komplexen Familienverbänden leben. Das Sagen in der gemischtgeschlechtlichen Truppe hat ein Alpha-Männchen. Ihm untergeordnet ist ein dominantes Weibchen, das wiederum Vorrang vor allen anderen Tieren der Gruppe hat, was sowohl die Nahrungsaufnahme wie auch die Fortpflanzung angeht. Dass die Tiere gleichwohl über ein hohen Sinn für Gerechtigkeit verfügen, ist eindrucksvoll in diesem Versuch zu sehen, in dem zwei Kapuziner für dieselbe Leistung unterschiedlich entlohnt werden: https://www.youtube.com/watch?v=L2ui97YPPsg

 

Gefährdet sind die Haubenkapuziner aufgrund ihrer hohen Anpassungsfähigkeit nicht. Auch hinsichtlich der Nahrung sind Kapuziner nicht wählerisch und essen bis hin zu kleinen Nagetieren alles. In freier Natur werden die Tiere 15-25 Jahre alt, in Zoos können sie ein Alter von bis zu 45 Jahren erreichen.

 

 

Olaf Goldbecker