Ortstermin in Berlin – Spende an BOS übergeben

Ortstermin in Berlin – Spende an BOS übergeben

Im kalten Berliner März sorgt der Weg hoch in die Geschäftsstelle von Borneo Orangutan Survival Deutschland für wohlige Körperwärme. Drei Etagen gilt es zu erklimmen an der Potsdamer Straße bis man quasi angemessen für Orang Utans in luftiger Höhe am Ziel angekommen ist. 537 Euro sind es geworden, die durch die Charity Kalender Aktion an BOS Deutschland übergeben werden konnten. Geschäftsführer Daniel Merdes bedankte sich im Namen der Organisation für die Spende.

 

Der Besuch fand passenderweise am Internationalen Tag des Waldes statt. Der Schutz der Regenwälder als Heimat der Orang Utans in Borneo ist das wichtigste Anliegen wenn die Menschenaffen eine Zukunft in freier Wildbahn haben sollen. Einen kleinen Beitrag dazu soll die Spende und die Aktion Primaten 2018 leisten.

 

Olaf Goldbecker

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.